Bautrockner & Luftentfeuchter

Feuchtigkeit im Mauerwerk ist bei Altbauten genauso wie beim Neubau ein Problem, das in jedem Fall behoben werden muss, damit keine Folgeschäden auftreten und ein gesundes Wohnklima entsteht. Dabei ist es in einem Neubau normal, dass durch Mauern und Verputzen noch Feuchtigkeit in den Mauern steckt. Bevor ein Gebäude als bezugsfertig übergeben werden kann, muss die Mauerfeuchte aber in jedem Fall so weit reduziert werden, dass bei Aufbringung von Tapeten oder Böden, beim Stellen von Möbeln, dem Einbau von Küchen- oder Büroeinrichtungen keine Kondensfeuchte entsteht, die dann zu Schimmelbildung führen kann.

Im Altbau dagegen ist das Mauerwerk im Prinzip durchgetrocknet. Es kann allerdings passieren, dass Nässe aus dem Erdreich in eine Mauer dringt, oder sogar in einer Mauer hochgesogen wird. Auch Defekte an Wasser-, Abwasser- oder Heizungsleitungen können zu Mauerfeuchte führen, ebenso konstruktive Mängel im Maueraufbau oder bei nachträglicher Dämmung. Auch wenn die Ursache solcher Schäden behoben ist, sollte unbedingt auch noch die Mauerfeuchte beseitigt werden, um weitere Schäden am Mauerwerk oder der Inneneinrichtung zu vermeiden.

Allerdings ist es unmöglich, die Feuchtigkeit direkt einer Mauer zu entziehen. Vielmehr wird so vorgegangen, dass der Luft in einem feuchten Bau laufend Feuchtigkeit entzogen wird. Dadurch wird immer mehr Feuchtigkeit aus dem Mauerwerk ausgedünstet und auch dieses mit der Zeit getrocknet.

Anti-Kalkb Noppen

Gesundheit schützen

Feuchte Luft und hohe Luftfeuchtigkeit wirkt sich häufig negativ auf die Gesundheit der Menschen aus. Diese führt auch sehr schnell zu Schimmelbildung. Keime vermehren sich in einer feuchter Umgebung leichter und führen sehr oft zu Krankheiten.

Anti-Kalkb Noppen

Schutz der Familie

Kleine Kinder sind für die Beeinträchtigung von Schimmel insbesondere anfällig. Auch die Haustiere können hiervon betroffen sein. Ebenfalls beeinflusst hohe Luftfeuchtigkeit und Schimmel ihren Besitz an Büchern und alten Erinnerungen.

Anti-Kalkb Noppen

Effektiv entfeuchten

Unsere Mobile Bautrockner sind das Mittel für die Entfeuchtung von Baustellen. Auch für die Schimmelbekämpfung nach großen Wasserschäden sind die Geräte durch seine hohe Leistung sehr gut geeignet.

Funktionsweise eines Bautrockners


Die meisten Bautrockner oder Luftentfeuchter funktionieren nach dem Kondensationsprinzip. Dabei wird die feuchte Luft über gekühlte Flächen geleitet, an denen die Feuchtigkeit kondensiert und in Auffangbehälter abgeleitet wird. Die Auffangbehälter müssen regelmäßig geleert oder das Kondenswasser von dort mit einer Ableitung aus dem Gebäude entfernt und in die Kanalisation eingeleitet werden.
Die getrocknete Luft wird in das Gebäude zurück geblasen, wo sie wieder in der Lage ist Feuchtigkeit aufzunehmen.

Luftentfeuchter können auch in dauerfeuchten Räumen wie Schwimmbädern, Saunalandschaften oder Küchen eingesetzt werden, um die Luftfeuchtigkeit herabzusetzen und so Schimmelbildung an Wärmebrücken zu verhindern. Auch in Garagen können Luftentfeuchter helfen, ein Klima herzustellen und auf Dauer zu erhalten, das wertvolle Fahrzeuge vor Korrosion schützt. So helfen Bautrockner und Luftentfeuchter bei unterschiedlichsten Gelegenheiten, wertvolle Güter zu schützen, zu erhalten oder ihre Funktion wieder herzustellen.

Beim Einsatz eines Bautrockners kommt es immer darauf an, das geeignete Gerät für den geplanten Zweck zum Einsatz zu bringen und dieses dann auch sinnvoll so zu steuern, dass der gewünschte Effekt eintritt. Die Luft auf einer Baustelle darf auch nicht zu schnell entfeuchtet werden, weil dies zu Schäden am frischen Mauerwerk führen kann. Laufende Messung der Raumluft und danach ausgerichtete Entfeuchtungsleistung der eingesetzten Geräte sind deshalb Voraussetzung für eine erfolgreiche und nachhaltige Entfeuchtung. Sie finden deshalb in unserem Shop Bautrockner und Luftentfeuchter unterschiedlicher Leistungsfähigkeit und mit unterschiedlichen Steuerungsmöglichkeiten.

Unsere leistungsstarke Bautrockner

Bautrockner Vogar
Bautrockner Vogar
Luftentfeuchter Grindavik
Bautrockner Grindavik
Geräuscheemission ≤68 dB ≤60 dB
Eingebautes Hygrostat
Kältemittel R410a (780g) R410a (370g)
Kapazität für Entfeuchtung bis zu 90L/Tag (30°C, 80% rF) bis zu 50L/Tag (30°C, 80% rF)
Luftvolumen 850m³ pro Stunde 450m³ pro Stunde
Integrierter Timer
Automatische Entfrostung
Nettogewicht 53kg 36kg
Maße 58,4cm x 57,5cm x 101cm 43cm x 51,5cm x 82,5cm
Nennaufnahmeleistung 1250W (30°C, 80% rF) 710W (30°C, 80% rF)
Nenneingangsstrom 5.8A (30°C, 80% rF) 3.2A (30°C, 80% rF)
ZUR VOGAR ZUR GRINDAVIK

Häufige Fragen rund um Bautrockner

Ein Bautrockner wird eingesetzt, wenn Feuchtigkeit zum Problem wird. Weit verbreitet ist die sogenannte Kondenstrocknung. Bei der Kondenstrocknung spricht man von einem Kondenstrockner. Dabei wird aus der Raumluft die Feuchtigkeit entzogen, die durch die Wand ausgedünstet wird. Vorhandene Feuchtigkeit gelangt in die Wand wie zum Beispiel durch eine Leckage im Rohrsystem der Heizung oder der Wasserleitung. Dies würde zur Schimmelpilzbildung führen, wenn diese Feuchtigkeit nicht der Bausubstanz entzogen werden würde. Um den Grad der Feuchtigkeit zu ermitteln, müssen Feuchtigkeitsmessungen durchgeführt werden. Diese werden im Verlaufe der Trocknung mit dem Bautrockner in regelmäßigen Abständen kontrolliert, um den Verlauf des Trocknungsprozesses zu verfolgen. Die Bautrockner besitzen einen Behälter, in dem die angefallene Menge Wasser aufgefangen werden kann und diese dann entleert werde. Dieses wird durch ein akustisches Zeichen angezeigt. Oder man schließt den Ablauf direkt an das Kanalsystem an, um sich das Entleeren per Hand zu ersparen. Es gibt für die jeweiligen Ansprüche natürlich auch verschiedene Grössenordnungen der Bautrockner bzw. Leistungen. Es gibt verschiedene Hersteller, die Bautrockner anbieten.

Die durchschnittliche Betriebslautstärke liegt bei ca. 55-65 dB (A)


Damit ist das Gerät in etwa so laut wie ein Mikrowellengrill. Das Geräusch was man bei einem Bautrockner hört ist hauptsächlich der Ventilator der die Luft ansaugt.

Das kommt auf die Geräte Größe drauf an.


Bei einem Gerät das ca. 50 Liter in 24 Stunden entfeuchtet, bzw. eine Luftleistung von ca. 300 m³/h hat, sind es ca. 21,6 Kilowattstunden (24 x 0,90 kW).

Zu den Anwendungsbereichen gehören:


  • Wasserschäden durch Rohrbrüche
  • Hochwasserschäden
  • Löschwasserschäden
  • Entfeuchtung in Neu- und Altbauten


Der Einsatz findet in Neubauten und im Altbau Bereich statt. Dabei wird er zur Entfeuchtung von hoher Restfeuchte im Mauerwerk, Beton, Mörtel, Putz oder Estrich genutzt. Auch bei Anstrichen oder wenn in altem Fachwerk die Holzfeuchte eingedämmt werden soll.

Er sollte je nach Möglichkeit in der Raummitte aufgestellt werden. Bei verwinkelten Räumen können auch mehrere genutzt werden oder eine optimierte Entfeuchtung wird mit Ventilatoren gewährleistet.

Bautrockner sind auch Luftentfeuchter, denn sie dienen der Entfeuchtung von Räumen.


  1. Die feuchte Luft im Raum wird von dem Ventilator des Bautrockners (Kondenstrockners) angesaugt und durch einen Verdampfer an die Ansaugseite geleitet.
  2. Die feuchte Luft kühlt sich ab und das Wasser kondensiert.
  3. Das Wasser sammelt sich in einem Wasserbehälter oder wird mit einem Ablaufschlauch direkt in einen Abfluss geleitet.
  4. Die abgekühlte und damit entfeuchtete Luft wird danach über den warmen Kondensator geleitet und wird als temperierte Trockenluft in den Raum abgegeben.

Als Adsorption (von lat. adsorptio, von adsorbere "(an)saugen") bezeichnet man die Anreicherung von Stoffen aus Gasen oder Flüssigkeiten an der Oberfläche eines Festkörpers, allgemeiner an der Grenzfläche zwischen zwei Phasen.


Quelle: Wikipedia

Kondensation ist der Übergang eines Stoffes vom gasförmigen in den flüssigen Aggregatzustand. Das Produkt einer Kondensation wird als Kondensat bezeichnet.


Quelle: Wikipedia

{ "@context":"http://schema.org/", "@id": "https://www.tronitechnik.de/klimageraete-trockner/luftentfeuchter#faq", "@type":"FAQPage", "mainEntity": [{"@type":"Question","name":"Was ist ein Bautrockner?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Ein Bautrockner wird eingesetzt, wenn Feuchtigkeit zum Problem wird. Weit verbreitet ist die sogenannte Kondenstrocknung. Bei der Kondenstrocknung spricht man von einem Kondenstrockner. Dabei wird aus der Raumluft die Feuchtigkeit entzogen, die durch die Wand ausged\u00fcnstet wird. Vorhandene Feuchtigkeit gelangt in die Wand wie zum Beispiel durch eine Leckage im Rohrsystem der Heizung oder der Wasserleitung. Dies w\u00fcrde zur Schimmelpilzbildung f\u00fchren, wenn diese Feuchtigkeit nicht der Bausubstanz entzogen werden w\u00fcrde. Um den Grad der Feuchtigkeit zu ermitteln, m\u00fcssen Feuchtigkeitsmessungen durchgef\u00fchrt werden. Diese werden im Verlaufe der Trocknung mit dem Bautrockner in regelm\u00e4\u00dfigen Abst\u00e4nden kontrolliert, um den Verlauf des Trocknungsprozesses zu verfolgen. Die Bautrockner besitzen einen Beh\u00e4lter, in dem die angefallene Menge Wasser aufgefangen werden kann und diese dann entleert werde. Dieses wird durch ein akustisches Zeichen angezeigt. Oder man schlie\u00dft den Ablauf direkt an das Kanalsystem an, um sich das Entleeren per Hand zu ersparen. \nEs gibt f\u00fcr die jeweiligen Anspr\u00fcche nat\u00fcrlich auch verschiedene Gr\u00f6ssenordnungen der Bautrockner bzw. Leistungen. Es gibt verschiedene Hersteller, die Bautrockner anbieten."}},{"@type":"Question","name":"Wie laut sind Bautrockner?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Die durchschnittliche Betriebslautst\u00e4rke liegt bei ca. 55-65 dB (A)Damit ist das Ger\u00e4t in etwa so laut wie ein Mikrowellengrill. Das Ger\u00e4usch was man bei einem Bautrockner h\u00f6rt ist haupts\u00e4chlich der Ventilator der die Luft ansaugt."}},{"@type":"Question","name":"Was verbraucht ein Bautrockner?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Das kommt auf die Ger\u00e4te Gr\u00f6\u00dfe drauf an.Bei einem Ger\u00e4t das ca. 50 Liter in 24 Stunden entfeuchtet, bzw. eine Luftleistung von ca. 300 m\u00b3\/h hat, sind es ca. 21,6 Kilowattstunden (24 x 0,90 kW)."}},{"@type":"Question","name":"Wann kommt ein Bautrockner zum Einsatz?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Zu den Anwendungsbereichen geh\u00f6ren:Wassersch\u00e4den durch Rohrbr\u00fccheHochwassersch\u00e4denL\u00f6schwassersch\u00e4denEntfeuchtung in Neu- und AltbautenDer Einsatz findet in Neubauten und im Altbau Bereich statt. Dabei wird er zur Entfeuchtung von hoher Restfeuchte im Mauerwerk, Beton, M\u00f6rtel, Putz oder Estrich genutzt. Auch bei Anstrichen oder wenn in altem Fachwerk die Holzfeuchte einged\u00e4mmt werden soll."}},{"@type":"Question","name":"Wie wird ein Bautrockner aufgestellt?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Er sollte je nach M\u00f6glichkeit in der Raummitte aufgestellt werden. Bei verwinkelten R\u00e4umen k\u00f6nnen auch mehrere genutzt werden oder eine optimierte Entfeuchtung wird mit Ventilatoren gew\u00e4hrleistet."}},{"@type":"Question","name":"Wie funktioniert ein Bautrockner? (Luftentfeuchter)","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Bautrockner sind auch Luftentfeuchter, denn sie dienen der Entfeuchtung von R\u00e4umen.Die feuchte Luft im Raum wird von dem Ventilator des Bautrockners (Kondenstrockners) angesaugt und durch einen Verdampfer an die Ansaugseite geleitet.Die feuchte Luft k\u00fchlt sich ab und das Wasser kondensiert.Das Wasser sammelt sich in einem Wasserbeh\u00e4lter oder wird mit einem Ablaufschlauch direkt in einen Abfluss geleitet.Die abgek\u00fchlte und damit entfeuchtete Luft wird danach \u00fcber den warmen Kondensator geleitet und wird als temperierte Trockenluft in den Raum abgegeben."}},{"@type":"Question","name":"Was ist eine Adsorption?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Als Adsorption (von lat. adsorptio, von adsorbere \"(an)saugen\") bezeichnet man die Anreicherung von Stoffen aus Gasen oder Fl\u00fcssigkeiten an der Oberfl\u00e4che eines Festk\u00f6rpers, allgemeiner an der Grenzfl\u00e4che zwischen zwei Phasen.\n\nQuelle: Wikipedia"}},{"@type":"Question","name":"Was ist eine Kondensation?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Kondensation ist der \u00dcbergang eines Stoffes vom gasf\u00f6rmigen in den fl\u00fcssigen Aggregatzustand. Das Produkt einer Kondensation wird als Kondensat bezeichnet.\nQuelle: Wikipedia"}}] }

NEWSLETTER ABONNIEREN

Aktuelle Neuigkeiten zu Produkten, Aktionen, Augeboten & vieles mehr!