Infrarotkabinen & Infrarot-Wärmekabinen


Ihr Onlineshop für günstige Infrarotkabinen

Sie wollen Infrarotkabinen günstig kaufen und trotzdem nicht auf Beratung und hohe Qualität verzichten? Dann sollten Sie Ihre Infrarotkabinen günstig hier kaufen!

Die Infrarotkabine ist eine Sauna, bei der der Körper mit Infrarotstrahlen in Berührung kommt. Diese Kabinen sind Wolfühloasen für die Gesundheit und versprechen bei zahlreichen Erkrankungen Linderung. Der Vorteil der Infrarotkabinen ist, dass sie energieeffizient sind und die Anheizdauer verkürzt ist.

Infrarotkabinen & Infrarot-Wärmekabinen von Dewello

Dewello Basic Infrarotkabinen

Das Sortiment im Bereich der Dewello Basicline verfügt über Infrarotkabinen in verschiedenen Ausführungen. Zum einen werden hier Varianten mit Keramikstrahlern angeboten, welche für eine Anwendung im Infrarot B und C-Bereich agieren. Diese Varianten sind besonders für eine sanfte und schonende Anwendung geeignet. Zum anderen wird hier auch ein großes Sortiment an Infrarot-Wärmekabinen mit Vollspektrumstrahlern angeboten. Diese Strahler agieren im vorwiegend im Infrarot A und B-Bereich und erzeugen so eine Tiefenwärme innerhalb der Muskulatur. Diese Art der Bestrahlung wird empfohlen, wenn sofern therapeutische Effekte erzielt werden sollen. Die meisten Kabinen der Marke Dewello verfügen ebenfalls über Karbonflächenstrahler im Waden- und Fußbereich, um eine angenehme Wärmeverteilung innerhalb der Kabine zu erzeugen.

Preiswerte Infrarotkabinen von Dewello – Design und Material gekonnt vereint


Es werden verschiedene Infrarotsaunen bei TroniTechnik günstig angeboten. Die Infrarotsaunen unterscheiden sich bezüglich des Designs und des Materials. Die Infrarotkabinen der Produktreihe PIERSON bestehen z.B. aus Hemlock Holz und können von 2-3 Personen genutzt werden.

Die sogenannte LAKEFIELD Infrarotsauna besteht aus Zedernholz und kann von mehreren Personen genutzt werden. Hinsichtlich der Wirkungsweise sind alle Infrarotsaunen identisch, denn sie sind alle mit einer hochwertigen Carbonheizung ausgestattet und verfügen über eine LED-Fabrlichttherapie. Die eben genannte Infrarotkabinen können Sie im Shop von TroniTechnik kaufen.


Die Besonderheit von Infrarotsaunen und deren Montage

Eine Infrarotsauna arbeitet mit niedrigeren Temperaturen als die klassische Sauna, sodass auch der Körper weniger belastet wird. Die Raumtemperatur in der Kabine liegt zwischen 18-70 Grad. Die hochkonzentrierten Infrarot Strahlen dringen tief in den Körper ein und wirken wohltuend bei Muskel- und Gelenkerkrankungen. Die Montage der Infrarotkabine ist kinderleicht, weil die einzelnen Elemente ineinander gesteckt werden können.

Gesundheitliche Wirksamkeit der Wärmekabinen

Die Wirksamkeit von Infrarot-Strahlung ist medizinisch erwiesen. Aufgrund der Wärme wird der Körper entwässert und entgiftet, sodass durch eine regelmäßige Nutzung eine Gewichtsreduktion möglich ist. Die Infrarot-Strahlen lösen Verspannungen und sorgen für Schmerzlinderung bei Muskel- und Gelenkerkrankungen. Auch bei Erkältungen und Bronchitis hat die Infrarotkabine eine gesundheitlich positive Wirkung.

Durch die Wärmeeinstrahlungen werden die Atemwege befreit. Auch bei psychischen Erkrankungen verschafft die Infrarotkabine Linderung. Insgesamt sind Infrarotsaunen eine Wohltat für Körper und Geist. Sie verschaffen Entspannung und durch die Strahlung können zahlreiche Leiden gelindert werden. Informieren Sie sich im Shop und lassen Sie sich bei der Wahl Ihrer günstigen Infrarotsauna beraten.



Infrarotkabinen im Vergleich zur klassischen Sauna

Ein klassischer Saunagang ist wirklich sehr entspannend und dient zusätzlich der Gesundheit. Leider gibt es viele Menschen, die ihn nicht vertragen können. Der Grund ist die hohe Luftfeuchtigkeit kombiniert mit der Hitze, die vor allem bei Menschen mit einem hohen Blutdruck zu tragen kommt. Das ist schade, aber nicht tragisch, denn heutzutage bilden Infrarotkabinen eine gute Alternative.

Infrarotkabinen sind zumeist kleine und behagliche Kabinen, die eine rechteckige Form aufweisen. Sie sind einer klassischen Saunakabine nachempfunden. Die kompakte Bauform ist jedoch entscheidend für eine sachgemäße Wärmeentwicklung. Mittlerweile hat sich das Angebot auf einige runde Varianten erweitert. Des Weiteren lässt sich die Infrarotkabine durch einen Liegestuhl ergänzen, der für eine Entlastung der Wirbelsäule zuständig ist. Stimmungsleuchten aus LED sind normalerweise auch eingebaut sein. Sie unterstützen das schöne Wärmegefühl weiter.

Zusammengefasst ist der wesentliche Unterschied zwischen einer klassischen Sauna und einer Infrarotkabine die Betriebsweise und die Temperatur. Die Sauna arbeitet mit der aufgeheizten Luft, die Infrarokabine hingegen arbeitet mit der namensgebenden Infrarotstrahlung. Außerdem liegt die Temperatur in einer Infrarotkabine zwischen 38-60 Grad, während in einer Sauna Temperaturen von bis zu 100 Grad herrschen können.

Die Strahlerarten im Überblick

Im Grunde kann man die verschiedenen Strahler in zwei Gruppen einteilen. Da gibt es die Punktstrahler und die Flächenstrahler. Diese Arten können in drei weitere Strahler unterteilt werden:

  • Keramikstrahler

    Diese Art von Strahler wird in vielen Modellen eingebaut. Sie sind typische Punktstrahler und geben eine Mischung aus Infrarot-A und Infrarot-B Strahlung ab. Der große Vorteil ist, dass die Kabine sich schneller erhitzen kann. Normalerweise dauert es zwischen 10 und 15 Minuten. Innerhalb dieser Zeit werden Temperaturen von 50-65 °C erreicht, die für einen idealen Betrieb empfohlen werden. Der andere Vorteil ist, dass die Wärme intensiv ist und sich somit auch für therapeutische Zwecke eignet. Ein direktes Sitzen vor den Keramikstrahlern führt zu einem schnelleren Schwitzen.

  • Flächenstrahler

    Bekannt sind die Flächenstrahler durch die großen Karbon-Heizplatten, die in der Kabine eine angenehme und entspannende Wärme entwickeln. Sie sorgen für ein schönes Wohlfühlen und strahlen ausschließlich Infrarotstrahlen im C-Bereich ab. Allerdings braucht diese Art von Platten etwas mehr Zeit, um die optimale Betriebstemperatur zu entwickeln. Als negativ zu empfinden ist, dass ein starkes Schwitzen meist nicht möglich ist. Somit sind diese Art von Strahler nicht für therapeutische Zwecke geeignet. Schön ist, dass Sie sich an den Strahler lehnen können, ohne zu verbrennen oder einen anderen warmen Schmerz zu spüren. Daher sind diese Kabinen für eine gemeinsame Nutzung mit Kindern geeignet.

  • Vollspektrumstrahler

    Vollspektrumstrahler sind wahrscheinlich die teuersten Strahler für die Wärmekabine und strahlen aus einer Mischung von Infrarot-A, Infrarot-B und Infrarot-C Strahlung. Dadurch sind sie für medizinisch, therapeutische Zwecke sehr gut geeignet. Die Aufheizzeit ist sehr kurz und die Wärme sehr intensiv.

NEWSLETTER ABONNIEREN

Aktuelle Neuigkeiten zu Produkten, Aktionen, Augeboten & vieles mehr!