Was kann eine Split-Klimaanlage?

13 Sep, 2020

Was kann eine Split-Klimaanlage?

Eine Split Klimaanlage besteht meist aus einem Aussengerät und einem oder mehreren Innengeräten. Außerdem gibt es mobile Split-Klimageräte, wie auch fest installierte Split-Klimaanlagen. In dem Innengerät befinden sich bei der mobilen Split Klimaanlage alle Komponenten außer dem Ventilator/Verflüssiger. Bei der festinstallierten Anlage befinden sich Kompressor/Verdichter und noch weitere Komponenten im Aussengerät, wodurch die festinstallierten Geräte insgesamt durch die geringere Geräuschentwicklung der Innengeräte gegenüber den mobilen Geräten meist deutlich komfortabler sind.

Bei den Splitgeräten wird die Wärme durch den Verflüssiger direkt draußen an die Umgebung abgegeben. Die Splitgeräte sind daher meist deutlich effektiver als Monoblockgeräte mit einem Schlauch und auch effektiver  als Monoblock-Zweischlauchsysteme. Wichtig ist es auch bei der Montage zu beachten, das der Luftstrom aus dem Gerät vor kein Hindernis geleitet wird, da dieses die Effektivität stark beeinträchtigt.

Wenn Sie sich noch weitergehend über die Komponenten einer Klimaanlage informieren möchten, können Sie das hier machen. Erwähnt werden sollte hier auch, das häufig mehrere Innengeräte an einem leistungsfähigerem Aussengerät betrieben werden. Hierbei spricht man von Multi-Split Klimaanlagen.

Split-Klimageräte bieten auch häufig die Möglichkeit optional als als Heiz-Wärmepumpe betrieben zu werden, da hierfür nur der Kältekreislauf über eine Fernbedienung umgedreht werden muss. Wer diese energiesparende Funktion nutzen möchte, sollte sich jedoch für eine fest installierte Anlage entscheiden. Oft werden auch mobile Klimaanlagen angeboten, die kühlen und heizen können, aber über keine Wärmepumpen Funktion verfügen. Hierbei handelt es sich jedoch oft um Klimageräte mit eingebauter elektrischer Heizung. Ein kostengünstiges heizen durch die Wärmepumpenfunktion wird hiermit dann nicht ermöglicht.

Bei der Montage bzw. Installation einer Splitklimaanlage sind ein paar Dinge zu beachten. Der Fachhändler sollte Sie vor allem darüber informieren, wie schwer das Gerät ist und ob es an der vorgesehenen Stelle sicher installiert werden kann. Auch sollte das Gerät möglichst nicht zu tief oder zu hoch installiert werden. Der Ort der Installation hängt jedoch auch mit der Länge der Kältemittelleitung zusammen.

Sowohl bezüglich der Länge der Kältemittelleitung wie auch bezüglich des Höhenunterschieds zwischen Innen und Aussengerät gibt der Hersteller deutliche Anweisungen die auch bei der Montage eingehalten werden müssen. Es gibt bei Kältemittelleitungen zwar spezielle Möglichkeiten diese zu verlängern, hierfür sollte jedoch immer ein Fachmann zu Rate gezogen werden. Bei der Montage muss beachtet werden, dass die Klimaanlage und Leitung immer das richtige Kältemittel sowie die richtige Füllmenge besitzt. Der Umgang mit Kältemittel ist daher per Gesetz in Deutschland nur mit einer speziellen Ausbildung genehmigt.

Auch der Platz der Ausseneinheit bedarf einiger Überlegungen. Die Aussengeräte sind zwar häufig sehr robust konstruiert, aber man sollte Sie trotzdem nicht der direkten Einwirkung durch Sonne oder Wind aussetzen. Die Lebensdauer des Gerätes könnte dadurch beeinträchtigt werden. Sollte das Klimagerät auch über eine Wärmepumpenfunktion verfügen, erlauben die Geräte eine exakte Einhaltung einer vorgegeben Raumtemperatur. Wenn es zu kalt wird heizen die Geräte leicht nach, was häufig in Übergangsjahreszeiten auch besonders angenehm sein kann. Das heizen über eine Wärmepumpe kann wirtschaftlich günstig und ökologisch betrieben werden.

Ihr Fachhändler wird Ihnen erst nach Prüfung der Örtlichkeiten eine Empfehlung geben, welches Gerät für Sie das richtige ist.

Bezüglich des Geräuschpegels kann man nicht so einfach sagen, dass Splitgeräte leiser sind als Monoblockgeräte. Das variiert je nach Hersteller und man sollte sich auch in dieser Beziehung gut beraten lassen, da hier doch sehr große Unterschiede bestehen.

Klimaanlage Klimagerät

Weiterempfehlen auf:

Share it on Facebook Share it on LinkedIn Share it on Pinterest Share it on Reddit Share it on Twitter Share it on Xing