Verschiedene Typen von Infrarotstrahlen

29 Apr, 2020

Verschiedene Typen von Infrarotstrahlen

Infrarotstrahlung ist eine komplett sichere Form natürlich vorkommender Energie, welche Objekte durch einen Prozess erwärmt, der sich direkte Lichtumwandlung nennt. Auch Strahlungswärme wird Infrarotwärme oder –energie genannt. Die direkte Lichtumwandlung erwärmt nur Objekte und nicht die Temperatur der Umgebungsluft. Diese Art Energie dringt ca. 5 mm in den Körper ein und hat zahlreiche positive Effekte auf Haut und Körper. 

Infrarotstrahlung ist keine Ultraviolettstrahlung, sondern ein schmaler Energiebereich zwischen 780 und 1 Mio Nanometer. Der infrarote Bereich des elektromagnetischen Spektrums ist eingeteilt in 3 Segmente der Wellenlänge, gemessen in Nanometer.

Infrarot A 780 nm ~1.400 nm kurzwellige Infrarotstrahlen
Infrarot B 1.400 nm bis 3.000 nm mittelwellige Infrarotstrahlen
Infrarot C 3.000 nm bis 1 Mio Nanometer langwellige Infrarotstrahlen

Der infrarote Bereich des elektromagnetischen Spektrums liegt direkt unter dem roten Ende des sichtbaren Spektrums. Es ist für das menschliche Auge nicht sichtbar, aber unsere Haut nimmt jede Infrarotstrahlung auf und wandelt diese in Wärme um.

Eindringtiefe

Die Eindringtiefe von Infrarotstrahlung B und C ist relativ gering, A-Infrarotstrahlen können bis zu 5 mm in die Haut eindringen, jedoch liegt der Anteil dieser sogenannten Infrarot A Photonen lediglich bei etwa 5%. Der Großteil wird bereits von darüber liegenden Hautschichten aufgenommen. Deshalb besteht auch keine Gefahr, dass die Infrarotstrahlung im Körper befindliche Implantate oder Metallteile, wie künstliche Gelenke oder Herzschrittmacher erwärmt, die wesentlich tiefer im Körper liegen.

Wo wird Infrarot sonst noch verwendet?

  • Infrarotwärmelampen werden in der Geburtstabteilung in Spitälern verwendet, um neugeborene Kinder zu wärmen.
  • Mit Infrarotkameras ist eine Messung von Temperatur ohne Berühung möglich, unter anderem wird diese Technik im Bereich der Nachtsichtgeräte eingesetzt.

Worin liegt der Unterschied zur gefährlichen UV-Strahlung der Sonne?


Die Sonne ist die Hauptenergiequelle der Strahlungsenergie, aber nicht alle Bereiche dieser Energie sind nützlich. Obwohl jegliches Leben die Energie der Sonne braucht, schädigt zuviel Sonnenlicht die Haut. Wärme aus Infrarotstrahlung hat viele der gesundheitlichen Vorteile von natürlichem Sonnenlicht, jedoch nicht die gefährliche Wirkung der Sonnenstrahlen.

Infrarotstrahlung Infrarotkabine Infrarot

Weiterempfehlen auf:

Share it on Facebook Share it on LinkedIn Share it on Pinterest Share it on Reddit Share it on Twitter Share it on Xing