Effektive Frühjahrsreinigung des Außenwhirlpools

14 Mar, 2020

Effektive Frühjahrsreinigung des Außenwhirlpools

Nach dem lang ersehnten Ende der eisigen Jahreszeit locken nun warme Sonnentage und laue Nächte ins Freie – und wo kann man die schönen Stunden besser verbringen als im entspannenden Außenwhirlpool?

Am praktischsten kommt dieser durch den Winter, wenn er voll Wasser bleibt. Dies verhindert nicht nur Risse und sonstige Schäden, wenn im Winter Äste, Steine oder andere Gegenstände in den unbenutzten Pool fallen – das Gewicht des Wassers verhindert auch, dass der steigende Grundwasserspiegel während der regenreichen Jahreszeiten den gesamten Jacuzzi aus dem Erdreich hebt. Auch kann die Außenstruktur dem Druck des gefrorenen Erdreiches besser Paroli bieten, wenn durch das Wasser ein ausreichender Innendruck gegeben ist.

Vor der ersten Inbetriebnahme wird dieses Wasser nun abgelassen und die angesammelten Kalkablagerungen und Algen entfernt. Hierfür sind milde Badreinigungsprodukte am geeignetsten. Scheuermilch oder grobe Schwämme zerstören nur die schützende Lackschicht des Außenwhirlpools und beschleunigen jede neue Besiedlung durch Algen.

Um diesen Algenbewuchs oder Biofilm, der sich unweigerlich im gesamten System des Whirlpools niederlässt, zu vermeiden, empfiehlt sich eine systematische Kontrolle und Desinfektion des neu eingelassenen Badewassers.

Zunächst sollte der pH-Wert gemessen werden und mittels herkömmlicher Härtestabilisierer auf einen ph von 7 – 7.5 einreguliert werden. Dies ist optimal für die Haut der Badenden und auch optimal für alle benutzten Reinigungsmittel. Gerade während der Befüllung im Frühjahr ist der pH-Wert des frischen Wassers meist viel zu hoch – weshalb ein regelmäßiges Testen der Härte nach dem Befüllen Pflicht ist. Gerade Kalkablagerungen bilden sich besonders gerne nach dem Füllen mit Frischwasser, weshalb gerade im Frühjahr besondere Sorgfalt geboten ist.

Für die Desinfektion des Wassers bieten sich nun Methoden an, welche entweder auf Sauerstoff, Chlor oder Brom basieren.

Chlor ist altbewährt und ausgesprochen effektiv, kann jedoch bei empfindlichen Augen zu Rötungen führen. Brom hat demgegenüber den Vorteil milder und weniger reizend zu wirken. Auch besitzt es eine höhere pH-Wert Toleranz, was gerade bei hohen Temperaturen sehr wichtig ist. Wer ganz sicher gehen will, sollte jedoch auf Aktivsauerstoff zurückgreifen.

Wichtig bei allen Desinfektionsmitteln ist die regelmäßige Anwendung. Gerade bei steigenden Temperaturen können wuchernde Algen zu einem erhöhten Bedarf von Desinfektionsmitteln führen. Eine schnelle Reaktion verhindert hier oftmals eine Trübung des Badewassers, die manchmal nur noch mit einem Wasserwechsel behoben werden kann.

Produkte für Whirlpool-Pflege:

Whirlpool Desinfektionsmittel
KaiserRein 1L Whirlpool Desinfektionsmittel
Whirlpool Whirlpoolpflege Spa Time
BAYROL SpaTime Kalk-Ex 1L
Hotrega Whirlpool Desinfektion
Hotrega Whirlpool Desinfektion 1L
Aqua Power ALGIZID für Whirlpool
Aqua Power ALGIZID für Whirlpool

Whirlpool Reinigung

Weiterempfehlen auf:

Share it on Facebook Share it on LinkedIn Share it on Pinterest Share it on Reddit Share it on Twitter Share it on Xing