Eckwhirlpools

Filter

Warum Whirlpool für die Ecke

Welchen Whirlpool Sie für Ihr Bad verwenden hängt häufig von der Verteilung des Innenraumfläche ab. Dabei ist wichtig zu sehen, wie viel Platzfür Toilette, Waschbecken und ggf. Duschen oder Saunen eingeplant werden. Meistens bleibt dann nur noch platz für eine Wanne in einem der Raumecken und oftmals reicht es von der Verteilung her nicht mehr für eine Rechteckige Wanne aus. In einem solchen Fall sind Sie mit der Eckwanne gut beraten.

Allgemeins zur Whirlpoolwanne

Wir Menschen wissen instinktiv, was uns gut tut. Bei einem Whirlpool treffen drei essentielle Faktoren aufeinander, die für die Entspannung unseres Körpers von hoher Relevanz sind.

Wasser

Wasser hat die angenehme Eigenschaft, dass es uns das Gefühl von Schwerelosigkeit verleiht und somit aktiv zu Entspannung sämtlicher Körperteile beiträgt.

Wärme

Bei einer verspannten Muskulatur entstehen oft Schmerzen. Oder umgekehrt: Schmerzen rufen eine verspannte Muskulatur hervor. Wärme wird eingesetzt, um tief in das Gewebe einzudringen und die Muskulatur gut zu durchbluten und dadurch zu entspannen.

Der Strahl

Der Strahl fungiert als eine Massage. Druck wird auf den Körper gespült und sorgt für eine Lockerung der Muskulatur, ähnlich wie bei einer normalen Massage.

Fazit zum Whirlpool

Genauer Betrachtet sorgt ein Whirlpool also für eine komplette Entspannung des Körpers. Dabei wird der Körper massiert und gewärmt, was auch letzten Endes zu einer Regeneration der seelischen Verfassung führt .