Häufig gestellte Fragen rund um Indoor-Whirlpool

Whirlwanne - gut für die Gesundheit

Welch ein Gefühl war es, als die warmen Wasserblasen den Körper umspielten. Angenehme Fuß- und Rückenmassagen brachten Körper und Seele wieder in Gleichklang. Die Wärme des Wassers in Verbindung mit den Massagen lösten die schmerzhaften Muskelverspannungen und Verkrampfungen, die der Alltag häufig mit sich bringt. Nach dem Besuch bei den Freunden fühlte man sich fast wie neu geboren und um Jahre verjüngt.

Es wäre ja wirklich schön, wenn man diesen Wellnessgenuss auch zu Hause erleben könnte. Dann könnte man jeden Tag dem Alltagsstress mit herrlichen Massagen entgegen wirken. Und gegen bestimmte Krankheitssymptome soll so eine Warmwassermassage ja auch hervorragend wirken. So könnte man eine private Therapie gegen das Zwicken des Rheumas, gegen Schlafstörungen, Entzündungen oder Muskelzerrungen machen. Und Herz und Kreislauf kämen auch mal wieder richtig in Schwung. Dies würde ja der ganzen Familie zu gute kommen. Wenn sich doch nur eine Lösung finden ließe, um die Erholung frei Haus geliefert zu bekommen. Am Geld soll es ja nicht mangeln, aber wohin nur mit der riesigen Whirlpool Badewanne?

Schließlich wohnt man nur in einer kleinen Zwei-Zimmer-Wohnung und fürs eigene Haus mit Garten reicht es derzeit einfach noch nicht. Da findet sich einfach kein Platz für einen Whirlpool. Und was würde wohl der Vermieter sagen, wenn man sich einfach einen Whirlpool in den Vorgarten oder den Keller stellen wollte. Da wäre er bestimmt nicht einverstanden. Also aus der Traum? Nicht unbedingt.

Für eine Raumsparwanne findet man immer einen Platz

Denn mit einer Whirlwanne kann man auch im kleinsten Badezimmer eine richtige Wellnessoase schaffen. Die Whirlwanne, die auch als Whirlpool Badewanne im Handel bezeichnet wird, benötigt nämlich nicht mehr Platz als die klassische Badewanne. Trotzdem verfügt die Whirlwanne gleichzeitig über alle Vorzüge eines echten Whirlpools. Da die Whirlwanne den Platz der alten Badewanne einnehmen wird, sehen die meisten Vermieter dies als eine Aufwertung ihrer Wohnung an und sind begeistert, wenn der Mieter sich eine solche Whirlpool Badewanne einbauen lässt. Schließlich wird man die beim Auszug ja nicht wieder ausbauen, sondern dem Vermieter zu gute kommen lassen.

Die Whirlwanne ist also für alle Wohnungsbesitzer oder -mieter die perfekte Alternative. Denn selbst, wenn der Platz für einen Whirlpool nicht ausreicht, so kann die kleine Schwester, die Whirlwanne, ihn würdig vertreten. Die Whirlpool Badewanne verfügt nämlich, genau wie ihr großer Bruder, über die gleichen verwöhnenden Funktionen. Und wie einfach lässt sich so die eigene Wellnessfarm realisieren. Man schickt einfach die alte Badewanne in Rente und an ihrer Stelle tritt die verjüngte Whirlpool Badewanne ihren Dienst an.

Das System der Whirlwanne unterscheidet sich auch in keinster Weise von dem eines ausgewachsenen Whirlpools. Hier kann man sogar zwischen einem Hydrosystem, einem Airsystem oder einem Kombisystem wählen. Der einzige Unterschied zwischen dem Whirlpool und der Whirlpool Badewanne ist die Größe. Mit ihren Abmessungen ist die kleine Schwester Whirlwanne nämlich sehr viel platzsparender. Also entweder einfach raus mit der alten Badewanne oder die Whirlpool Badewanne in einer anderen Ecke des Bades zusätzlich installieren. Denn die Whirlpool Badewanne fühlt sich auch im kleinsten Winkel wohl und macht aus jedem Badezimmer einen Wellnesstempel, der zu jeder Tages- und Nachtzeit darauf wartet, seine Besitzer zu verwöhnen.

Eine Whirlwanne benötigt wenig Platz

Doch nicht nur beim Platzbedarf ist die Whirlpool Badewanne sehr genügsam. Auch bei der Nutzung hat die Whirlwanne wenig Ansprüche. Einfach wie bei der herkömmlichen Badewanne das Badewasser einlassen, hineingleiten, das Hydrosystem einstellen und sich wohlfühlen. Je nachdem wie die Einstellung erfolgt, geniesst man nun sanfte Streicheleinheiten, die nur sacht die Häärchen stimulieren, oder kräftige großflächige Massagen, die den Verspannungen an den Kragen gehen. Hat man sich genug verwöhnen lassen, so gilt es allerdings auch der Whirlpool Badewanne eine Reinigung zu gönnen. Allerdings ist die Whirlwanne auch hier ein sehr simpel eingestelltes Mädchen. Nach dem Bad lässt man nämlich einfach das Wasser ab, so wie man es von der alten Schwester Badewanne gewöhnt ist. Kurz nachspülen und schon wartet die Whirlpool Badewanne wieder geduldig auf ihren nächsten Gast.


Nachstehend haben wir für Sie häufige Fragestellungen unserer Kunden im Zusammenhang mit Indoor-Whirlpools zusammengefasst und dürfen Ihnen diese als Service bzw. FAQ gleich online beantworten. Falls es noch weitere Fragen gibt die wir in den FAQs nicht beantworten, kontaktieren Sie uns doch einfach per Kontaktformular oder rufen Sie uns an!

Durch unsere Spülfunktion werden die Tiefpunkte der Wanne mit Wasser durchgespült.Nach der Benutzung der Wanne lagert sich das Restwasser durch die Anordnung der Düsen in den Tiefpunkten ab und kann bei der nächsten Benutzung herausgespült werden.

Sie können für das Rohrsystem eine Dichtung erwerben. Diese installieren Sie vor dem Bachlauf, sodass der Druck gemindert wird. Durch diese Minderung wird das Spritzen des Wassers verringert.

Ein Abstand zur Wand ist nicht nötig, da die Wanne an der Rückseite offen ist und genügend Platz für alle Verbindungsschläuche vorgesehen ist. Natürlich können Sie die Whirlpool-Wanne so platzieren, wie es Ihnen beliebt.

Wir empfehlen unseren Kunden für die Isolierung Dichtlippen zu verwenden. Da es sich um keine herkömmliche Badewanne handelt sollte es für den Fall einer Wartung frei zugänglich sein.

Der Indoor-Whirlpool wird über eine herkömmliche Schüco Steckdose angeschlossen. Eine zusätzliche Absicherung ist grundsätzlich nicht erforderlich. Wir empfehlen dies dennoch um das Gerät sowie andere Verbraucher im gleichen Kreis ausreichend vor Schäden zu schützen.

Ganz klar der Eindruck täuscht. Das Wasser durchläuft zunächst die Mischarmatur anschließend verteilt es sich auf das Rohrsystem und hier liegt der signifikante Unterschied. Durch die Verteilung auf bis zu 8 Rohre (je nach Modell) reduziert sich entsprechend die Wassermenge je Auslauf. Am Ende könnte man den Eindruck bekommen, dass kaum Wasser in die Wanne läuft, da aus jeder Düse nur eine geringe Menge Wasser kommt. Durch die unterschiedlichen Tiefpunkte im Schlauchsystem ist es folglich unausweichlich, dass nicht aus allen Düsen Wasser einläuft, seien Sie also unbesorgt wenn beispielsweise bei Ihrer KOS nur aus drei Düsen Wasser einläuft.

Eine handelsübliche Badewanne fasst im Durchschnitt 150 Liter unsere Indoor Whirlpools nehmen je nach Modell eine Wassermenge von bis zu 360 Litern auf. Die logische Kosequenz, die Befüllung dauert unweigerlich länger. Dafür ist das Badevergnügen im Anschluss umso größer.

Die Ozon-Reinigung sollte nach jeder Verwendung des Whirlpools eingeschaltet werden. Sobald sich der Wasserspiegel unterhalb der Düsen befindet, kann die Ozon-Reinigung effizient genutzt werden.

Selbstverständlich, die mitgelieferte Handbrause ist nur an den Verbindungsschlauch geschraubt und kann bei Bedarf einfach gewechselt werden.

Bei unseren Whirlpools und bei den Duschen mit Whirlpool sind die Pumpen extra auf Gummimatten montiert. Dadurch wird das bei Produkten anderer Hersteller entstehende starke Brummen vermieden. Dies nennt sich schallentkoppelte Montage.

Die Badewanne verfügt über höhenverstellbare Füße, die Sie einfach an Ihre Bodenverhältnisse anpassen können. Es ist am besten, wenn Sie Ihr ganzes Bad gefliest haben. Sie können den bereits vormontierten Pool auspacken und ausrichten. Anschließend verbinden Sie einfach die Panzerschläuche mit Ihrem Hauswasseranschluss, stecken die Handbrause auf, verbinden den flexiblen Abflussschlauch mit Ihrem Abfluss und stecken schließlich den Stecker in die Steckdose.

Der Whirlpool kann dann auf einem gleichmäßigen Boden (z.B. Fliesen) an die Wand geschoben werden. Von hinten (Wandseite) ist das Modell offen und lässt sich somit wie ein Schrank an die Wand stellen.

Nein, das ist nicht möglich. Sie können nur von hinten an die Teile oder Sie müssten die Seiten demontieren. Dies ist allerdings aufwändig und nicht zu empfehlen.

Die Vorderfront inkl. Glasscheibe kann nicht abgenommen werden, da diese in das Sanitäracryl eingefasst ist.

Die Kopfstützen sind abnehmbar. Sie werden mit Saugknöpfen an der Wanne angebracht und können dadurch auch bei Bedarf (z.B. zur Reinigung) entfernt werden.

Ja. Selbst wenn Sie den Whirlpool auf der niedrigsten Position installieren, ist immer noch ausreichend Platz für den Abflussschlauch darunter.

Für diesen Zweck verfügen unsere Whirlpool-Badewannen über ein manuell bedienbares Ozon-Reinigungssystem.

Der Whirlpool kann freistehend montiert werden. Die Rückwand ist offen, damit man die Anschlüsse leicht erreichen kann. Aus diesem Grund sollte er sollte immer an einer Wand stehen.

Die Whirlpool-Wanne wird vormontiert geliefert. Allerdings bedeutet dies auch, dass Sie die Wanne wie in der Bedienungsanleitung beschrieben einer Dichtigkeitsprüfung unterziehen müssen und alle Schlauchverbindungen überprüfen sollten.

Dieser Regler ist für die Luftzuführung der Whirlpool-Düsen bestimmt. Durch ihn kann man die Luftzufuhr der Düsen verändern und kontrollieren, wie viel Luft dem Wasser hinzugefügt wird.

Falls keine Luft mehr aus den Airpool-Düsen kommt, so prüfen Sie bitte die Kunsttoffschlauchverbindungen zum Airpool-Generator auf Festigkeit. Wenn die Verbindungen geprüft sind und fehlerfrei sind, ist eine Reinigung der Airpool-Düsen im Inneren möglicherweise notwendig. Es ist möglich, dass die Mechanik im Inneren durch Schmutzpartikel oder starke Staubbildung beeinflusst wird.