Lautsprecher & Zubehör für Duschen


Lautsprecher bei einer Dampfdusche

Dass Musik die Stimmung beeinflusst, ist unumstritten. Warum also nicht auch bei einem Dampfbad die positive Wirkung von angenehmen Klängen ausnutzen? Möglich ist das mit einem Dampfbad mit Musiktherapie. Um seine Lieblingsmusik genießen zu können, müssen jedoch einige technische Voraussetzungen erfüllt sein.

Die meisten exklusiven Dampfduschen verfügen schon heute über einen integrierten MP3-Player und ein Radio sowie eingebaute wasserdichte Lautsprecher. Andere Modelle verfügen nur über Lautsprecher, die dann an die heimische Anlage oder an den eigenen MP3-Player angeschlossen werden. Selbstverständlich kann ein Soundsystem in der Dampfdusche auch nachgerüstet werden. Hierfür gibt es zum Beispiel bei vielen Dampfduschen-Herstellern spezielle Anlagen, die für den nachträglichen Einbau geeignet sind. Am einfachsten ist natürlich der Anschluss der Lautsprecher an ein bereits vorhandenes Abspielgerät. Dampfduschen, die über ein Radio und Lautsprecher verfügen, haben in der Regel auch einen Eingang für externe Audio-Quellen, so dass der eigene CD- oder MP3-Player problemlos angeschlossen werden können.

Welche Musik man bei einem Dampfbad genießen möchte, ist natürlich Geschmackssache. Der eine mag bei Ambient-Klängen oder beruhigenden Naturgeräuschen am besten entspannen, der andere hört vorzugsweise seine Lieblings-CD mit Rockmusik. Kombiniert mit einer Aroma- und/oder Farblichttherapie wird das Dampfbad so zu einem perfekten Spa-Erlebnis. Besonders praktisch ist außerdem ein Radio in der Dampfdusche. Alle Dampfkabinen sind auch als herkömmliche Dusche nutzbar. So steigt man am Morgen frisch geduscht und bestens informiert aus der Wanne.

NEWSLETTER ABONNIEREN

Aktuelle Neuigkeiten zu Produkten, Aktionen, Augeboten & vieles mehr!